0 Daumen
738 Aufrufe

a) Zeichnen sie die beiden Funktionen y= x2 -2x -5   y= -2x2 +2

b) Berechnen sie den Scheitelpunkt.

c) Bestimmen sie die Funktionsgleichung für (5; -7,5)

d) Bestimme Scheitelpunkt für x1= -5     x2= 3


Ich hoffe SEHR das mir jemand helfen kann :)

von

2 Antworten

0 Daumen
a)  Setz mal für x die Zahlen -2;-1;0;1;2 ;3 ein und mache eine Wertetabelle.
b) y = x2 -2x -5    quadr. Erg.
    y = x2 -2x +1 -1 -5
   y = x2 -2x +1 -6  
  y = ( x - 1 ) ^2  - 6  also Scheitel  ( 1/-6)

y= -2x2 +2    Scheitel ( 0 ; 2 )

c)
(5; -7,5) soll der Scheitelp sein?

y =  ( x-5 )^2 - 7,5

d)    d) Bestimme Scheitelpunkt für x1= -5     x2= 3  ??????????
von 270 k 🚀

bei nr b) sollen die Schnittpunkte berechnet werde. ( habe mich verschrieben)

Ja es soll der Scheitelpunkt sein.

und bei nr d) sind es Nullstellen

0 Daumen

Die beiden Funktionen ´kannst du hier im Plotter zeichnen !

von 4,7 k

Und wie berechne ich die Schnittpunkte, der beiden Funktionen?

Gleichsetzen und dann die Gleichung lösen gibt die x-Werte der Schnittpunkte.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community