0 Daumen
132 Aufrufe

Sie gründen heute einen Forschungsfonds und statten diesen heute mit einem Kapital von 28.000 Euro aus. Dieses Kapital soll über die nächsten 8 Jahre aufgebraucht werden, wobei in jedem halben Jahr ein konstanter Betrag ausgezahlt werden soll. Die erste Auszahlung soll in genau einem halben Jahr stattfinden (insgesamt gibt es also 16 Zahlungen). Welchen Betrag kann der Fonds in jedem halben Jahr auszahlen, wenn der Zinssatz bei 3,6 Prozent p.a. (vierteljährliche Verzinsung) liegt? Runden Sie das Endergebnis auf zwei Kommastellen

von

2 Antworten

0 Daumen

Ziemlich umfassend !!

Ich habe das mal einzeln berechnet !

Es passiert folgendes : 28000 €  in 8 Jahren → 0 € !

Dann sind noch die halbjährlichen Entnahmen , die betragen 3982 € und die Zinsen  , im ersten Jahr 900 € !

Brauchst du die Entwicklung für die gesamten 8 Jahre ??

von 4,8 k
0 Daumen
Eine Äquivalenzgleichung macht die Sache sehr einfach:

28000*1,009^32 = x *(1,018^16-1)/0,018
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
Gefragt 9 Nov 2017 von Penn
1 Antwort
Gefragt 28 Mär 2019 von Seegurke
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community