0 Daumen
1,3k Aufrufe
Brauche hife! wie soll man das rechnen?

Beide Punkte liegen auf einer Ursprungsgeraden.

S(2|-3)                    T(1|⟨)

 

 



 

Diese seite ist echt klasse! :)
von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

S(2|-3) und der Hinweis, dass es eine Ursprungsgerade ist, erlauben

-3=2m

-3/2=m

 

Die Gerade lautet also y=-3/2*x

 

Nun suchen wir den y-Wert an der Stelle x=1:

y=-3/2*1=-3/2

 

Demnach T(1|-3/2) .

 

 

Grüße

von 139 k 🚀
0 Daumen

Tipp: Die Ursprungsgerade geht durch den Punkt (0|0). So kannst du also aus P(0|0) und S(2|-3) die lineare Funktion ablesen:

f(x) = m*x = -3/2*x

T(1|  ) heißt x=1

Eingesetzt in die Gleichung:

f(x) = -3/2*x

f(1) = -3/2*1 = -3/2 = -1,5

also T(1|-1,5)

Matheretter hat zu Funktionen gute Videos:

https://www.matheretter.de/kurse/fkt

von
0 Daumen

Geraden, die durch den Koordinatenursprung gehen sind proportionale Zuordnungen.

S( 2 | -3 )

Wenn ich die x Koordinate halbiere, muss ich also auch die y-Koordinate halbieren.

T( 2/2 | -3/2 ) oder T( 1 | -1.5 )

von 422 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community