0 Daumen
1,1k Aufrufe

Wäre über eine Kontrolle froh.

Skizze folgt gleich

In den Sicherheitshinweisen der Feuerwehr heißt es:

- Leitern sind mit einen Neigungswinkel von 65 ° bis 75 ° zur Standfläche aufzustellen.

- Über Austritsstellen müssen Leitern mindestens 1 herausragen.

a) Weise durch eine Rechung nach , dass eine 5,35 m lange Leiter ausreicht, wenn ein Feruwehrmann das Dach einer 4,20 m hohen Halle besteigen möchte.

sin alpha = Gegenkathete/Hypotenuse

sin 70°=4,20m/x

x           =4,20m/sin 70°

x           =4,47 m

4,47 m + 1 m =5,47 m

Leiter: 5,35 m +1 m= 6,35 m

Ja die Leiter reicht sogar mehr aus als gewollt oder ???


b) In welcher Entfernung von der Hallenwand muss der Feuerwehrmann das untere Ende der 5,35 m langen Leiter aufstellen?

cos alpha= Ankathette / Hypotenuse

cos 70°=x/5,35m

x          =cos 70°*5,35m

x           =1,83m

EIne Rückfrage...

Woher habt ihr direkt gemerkt , dass bei a) die LEiter ohne diese Zusatz 1m 5,35m beträgt?

von

Hier ist die skizze der aufgabe, die helfen sollte...Bild Mathematik

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

So sieht meine Lösung aus.

Bild Mathematik

Die Leiter reicht also nur ganz knapp aus.

von 384 k 🚀

Dankeschön.. :) Habe a) richtig...hatte nur ein Rechenfehler
bezüglich b) Häätte amn vielleicht nicht mit der 5,35 m rechenen können?

hat sich geklärt danke nochmal

Meine Frage ist doch eigentlich ::::

Wieso Hast du den Winkel 75 ° genommen ?

a) hast du total falsch verstanden.

Deine 5.47 sind < 5.35 die Leiterlänge. Damit würde deine Leiter nicht ausreichen. Aber das trifft nur zu wenn du sie im 70 Grad winkel aufstellen willst. Daher nimmt man zunächst mal den Winkel der eine möglichst kurze Leiter erlaubt und das ist der größte Winkel.

b)

Hättest hier auch anders rechnen können.

Joo danke weiss jzt wie das geht :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community