0 Daumen
1,5k Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie die Steigung m der Geraden c mit der Gleichung g(x) = mx -1 so, dass sich g(x) und die Parabel d mit der Gleichung f(x)= -1/4x+2x-3 berühren.

 

Ich habe keine Ahnung wo ich anfangen soll... bitte um hilfe.

 

Freundliche Grüsse

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Berühren heißt es gibt nur einen Schnittpunkt

f(x) = g(x) 

-1/4x+ 2x - 3 = mx -1
x^2 + x·(4·m - 8) + 8 = 0

Diskriminante = 0
(p/2)^2 - q = 0
((4·m - 8)/2)^2 - 8 = 0
m = 3.414213562 ∨ m = 0.5857864376

Skizze:

von 422 k 🚀
Die "Mathhelfer" hier können wirklich ausgezeichnet erklären!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community