0 Daumen
929 Aufrufe

Hallo Community,


ich brauche auch eure Hilfe zu der Regel von Bayes. Ich verstehe sie nicht ganz und hoffe auf eure Hilfe.


1. In einer Werkstatt werden Schalter zusammengebaut. 40% aller Schalter montiert Person A. In der Regel arbeiten 90 % der von A zusammengebauten Schalter einwandfrei. Die Werkstatt liefert zu 95% einwandfreie Schalter. Ein der Produktion zufällig entnommener Schalter wird geprüft und erweist sich als defekt. Mit welcher Wahrscheinlichkeit hat A ihn zusammengebaut?

2. Ein Angestellter fährt an 80% aller Arbeitstage mit der Bahn nach Hause. In zwei Drittel dieser Fälle kommt er pünktlich an. Durchschnittlich ist er an 3 von 5 Arbeitstagen pünktlich. Eines Abends kommt er pünktlich an. Mit welcher Wahrscheinlichkeit hat er die Bahn benutzt?


Gruß

von

1 Antwort

+1 Daumen

Ereignis \(A\): Schalter ist von A zusammengebaut

Ereignis \(B\): Schalter ist defekt.

$$ P(A) = 0,4 \\ P(B) = 0,05 \\ P(B|A) = 0,1 $$

$$ P(A|B) = \frac{P(B|A)\cdot P(A)}{P(B)}= 0,8 $$

Gruß

von 24 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community