0 Daumen
2,1k Aufrufe

wie bestimmt man den Grenzwert durch Termumformung

lim x→3       (3-x) / (2x2-6x)

lim x→2      (x4-16) / (x-2)

lim x→1      (x2-x) / (x-1)

von

2 Antworten

0 Daumen

(3-x) / (2x2-6x) = (x-3)*(-1) / (x-3)(2x)

Jetzt lässt sich (x-3) kürzen:

-(1/(2x) )

Und lassen wir das gegen 3 laufen so erhalten wir -1/6.


Bei den anderen würde ich auch versuchen das geringere Polynom auszuklammern. Also eventuell Polynomdivision durchführen.

von 8,8 k
0 Daumen

Nenner & Zähler im Produktform bringen, bis sich was kürzt:

(2x²-6x)=2x*(x-3) also:

(3-x)/(2x²-6x) = (3-x)/[2x*(x-3)] = - (x-3)/[2x*(x-3)] = -1/(2x) mit undefinierte Polstelle bei x=3

Restliche Aufgaben analog...

von 5,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community