0 Daumen
1,4k Aufrufe

Aufgabe
(a) Bestimmen Sie die Dimension des Teilraums
$$ T=\left\{\left[\begin{array}{l} {0} \\ {a} \\ {a} \end{array}\right] \in \mathbb{R}^{3} | a \in \mathbb{R}\right\} \subseteq \mathbb{R}^{3} $$
(b) Ist \( \mathbb{C}^{2} \) ein Teilraum des \( \mathbb{C}^{4} ? \)
Brauche Hilfe bei der Berechnung der Dimension und des Teilraums.

Bedanke mich in Voraus !!!

von

1 Antwort

0 Daumen
a) alle Vektoren sind Vielfache von (o;1;1) also bildet dieser Vektor eine Basis für T
und damit dim=1
b) nein, die Vektoren von C^2 sind von der Form (z1;z2) und die anderen
haben 4 Komponenten. Es gelingt allerdings durch
f : C^2 --->  C^4  mit  (z1;z2) → ( z1;z2;0;0) eine Einbettung, d.h.
Bild(f) ist ein 2-dim-Unterraum von C^4

von 228 k 🚀

Das erinnert mich an eine Antwort, die ich einmal gegeben habe:

https://www.mathelounge.de/225487/ist-ir-2-ein-ir-untervektorraum-von-ir-3#a225491

Könntest du das vielleicht nochmal formal aufschreiben? Ich verstehe was du meinst, bloß weiß nicht wie ich das schriftlich formal festhalten kann.

jg211: Halte das besser in Worten schriftlich fest.

Wenn du einen formalen Beweis bloss abschreibst, glaubt kein Korrigierender, dass du verstanden hast, worum es geht.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community