0 Daumen
374 Aufrufe
Ich habe eine Aufgabe zu berechnen bei der ich nicht weiter komme:

"Für welche reellen Parameter ist \( e^{-e^{-(x-a)}}  x\in \mathbb R \) eine Verteilungsfunktion? Berechnen sie in diesen Fällen die Dichte und den Mittelwert dieser Verteilungen!"

Ich weiß, dass 0< F(x) <1 gilt und F(-unendlich)=0 und F(+unendlich )=1 ist. Habe nun versucht x gegen -/+unendlich gehen zu lassen aber ich bekomme keine Parameter raus. Zumal die Funktion meiner Meinung nach nicht 1 sein kann oder? Ich denk die dichte bekomm ich hin wenn ich die verteilungsfunktion hab. 

Kann mir da jemand weiter helfen? 


Vielen Dank schonmal.
von

1 Antwort

0 Daumen

Der Parameter a verschiebt die Funktion ja nur in Richtung der x-Achse. Ich würde sagen für alle a ist es eine Verteilungsfunktion.

f(x) = EXP(- EXP(a - x))

Die Ableitung der Verteilungsfunktion ist die Dichte.

f'(x) = EXP(- EXP(a - x) - x + a)

von 386 k 🚀

D.h. Ich geb sowohl die Dichte als auch den Mittelwert in Abhängigkeit von a an? 

Ja. Würde ich so machen. Mit dem Mittelwert stehe ich allerdings etwas auf dem Schlauch wie ich die hier bestimmen kann.

Da müsstest du mir eventuell Hilfestellung geben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community