Textaufgabe: Für 3 Kinokarten und Popcorn zu 2,50 Euro zahlt Frau Stärker 28 Euro

0 Daumen
191 Aufrufe
Für 3 Kinokarten und Popcorn zu 2,50 € zahlt Frau Stärker 28 €
 

komme nicht weiter könnt ihr mir helfen wäre lieb :)
Gefragt 26 Sep 2012 von 3x5www8

2 Antworten

0 Daumen

Hier sollte man von dem Gesamtbetrag das popcorn abziehen und dann durch 3 teilen , die F rage ist doch: was kostet eien Kinokarte?

Rechung:

(28-2,5)/3=8,5

Antwort .Eeine Kart kostet 8,50€.

Beantwortet 26 Sep 2012 von Akelei Experte XIX
Daaaaaaaaaaaaaaaaaanke :) aber wie kann ich das als Term aufschreiben ?
Der Term oder meinst du die Gleichgung steht schon da , unter der Rechnung!
0 Daumen

So ganz genau steht in diesem Satz eigentlich nicht, was überhaupt gekauft wird und was gefragt ist.

Für 3 Kinokarten und Popcorn zu 2,50 € zahlt Frau Stärker 28 € .

Nehmen wir mal an, dass sie 3 Kinokarten und nur eine Popcorntüte kauft.

Dann kosten die 3 Kinokarten 25.50 Euro.    Das ergibt 8.50 Euro pro Karte.

Wenn das 3 Popcorntüten wären, müsste 28 Euro durch 3 teilbar sein. Das ist aber nicht der Fall. Alternative: Irgendjemand hat Anrecht auf eine verbilligte Karte (Kind oder so)

Fazit: Die Aufgabe ist wohl so gemeint, dass man die erste Annahme macht und den Kartenpreis berechnet. Da wäre man bei 8.50 Euro fertig.

Beantwortet 26 Sep 2012 von Lu Experte CIII
Dankeschöööön :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Matheretter
...