Textaufgabe: Für 3 Kinokarten und Popcorn zu 2,50 Euro zahlt Frau Stärker 28 Euro

0 Daumen
196 Aufrufe
Für 3 Kinokarten und Popcorn zu 2,50 € zahlt Frau Stärker 28 €
 

komme nicht weiter könnt ihr mir helfen wäre lieb :)
Gefragt 26 Sep 2012 von 3x5www8

2 Antworten

0 Daumen

Hier sollte man von dem Gesamtbetrag das popcorn abziehen und dann durch 3 teilen , die F rage ist doch: was kostet eien Kinokarte?

Rechung:

(28-2,5)/3=8,5

Antwort .Eeine Kart kostet 8,50€.

Beantwortet 26 Sep 2012 von Akelei 19 k
Daaaaaaaaaaaaaaaaaanke :) aber wie kann ich das als Term aufschreiben ?
Der Term oder meinst du die Gleichgung steht schon da , unter der Rechnung!
0 Daumen

So ganz genau steht in diesem Satz eigentlich nicht, was überhaupt gekauft wird und was gefragt ist.

Für 3 Kinokarten und Popcorn zu 2,50 € zahlt Frau Stärker 28 € .

Nehmen wir mal an, dass sie 3 Kinokarten und nur eine Popcorntüte kauft.

Dann kosten die 3 Kinokarten 25.50 Euro.    Das ergibt 8.50 Euro pro Karte.

Wenn das 3 Popcorntüten wären, müsste 28 Euro durch 3 teilbar sein. Das ist aber nicht der Fall. Alternative: Irgendjemand hat Anrecht auf eine verbilligte Karte (Kind oder so)

Fazit: Die Aufgabe ist wohl so gemeint, dass man die erste Annahme macht und den Kartenpreis berechnet. Da wäre man bei 8.50 Euro fertig.

Beantwortet 26 Sep 2012 von Lu 106 k
Dankeschöööön :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...