0 Daumen
2,1k Aufrufe

Eine Straßenböschung ist 2m breit und weist eine Steigung von 40% auf. Die Unterkante der Böschung liegt 15 cm über dem Straßenniveau. Wie groß ist der Neigungswinkel α der Böschung und wie hoch liegt die Böschungsoberkante über dem Straßenniveau?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Wie groß ist der Neigungswinkel α der Böschung

Hä? α ist doch 40 Grad oder hab ich da etwas verpennt?

Wie hoch liegt die Böschungsoberkante über dem Straßenniveau?

arctan(40%) = 21.80 Grad

h = 2 * 0.4 = 0.8 m

0.15 + 0.8 = 0.95 m

Die Oberkante der Böschung liegt 0.95 m über Straßenniveau.

 

von 439 k 🚀

Nein nein nein......die Steigung ist 40 % das muss man in ° umrechnen {[tan-1 (40% /100)] glaub ich}
und die breite der Böschung ist die Ankathete

Ah. Alles klar. Ich habe das oben mal geändert.

Kannst du mir bitte noch erklären wieso h=2*0,4 ist?

Steigung ist ja definiert als m = dy / dx = 0.4

oder dy = 0.4 * dx

Nun ist die x-Differenz dx aber genau die 2 m in der Aufgabe und damit die y-Differenz

dy = 0.4 * 2 = 0.8 m
Habs zwar nicht kapiert aber danke!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community