+2 Daumen
958 Aufrufe

Servus meine lieben Mathefreunde,

normalerweise komm ich ganz gut mit meinen Matheaufgaben klar aber diese hier bereitet mir etwas Kopfschmerzen.

Was ist die Summe aller durch 6 teilbaren Zahlen zwischen 100 und 1000?

Ich bin total überfragt und brauch irgend ein Ansatz, jegliche Hilfe wär klasse :) 

Liebe Grüße,

M

von

Hi, man könnte 6 ausklammern und schauen, wie die Summe in der Klammer dann aussieht...

3 Antworten

+2 Daumen

1000 / 6 = 166 R 4

100 / 6 = 16 R 4

6·∑ (k = 17 bis 166) (k)

= 6·(166·(166 + 1)/2 - 16·(16 + 1)/2) = 82350

von 278 k

Dir auch vielen Dank das war mega hilfreich :)

Habs jetzt verstanden :)

Nur eine Kleinigkeit noch ^^

Wenn mein k bei 17 anfängt wieso nehm ich dann - 16 * 16 + 1 und nicht - 17 * 17 + 1

klar 100/6 ist 16 R 4 aber trotzdem ist doch die erste Zahl 17 oder ?

Du möchtest die Zahlen von 17 bis 166 aufaddieren.

Dazu addierst du zunächst alle zahlen von 1 bis 166 auf.

Das sind aber zu viele. Welche musst du jetzt von der ersten reihe abziehen damit es passt?

Wenn ich jetzt die summe der Zahlen von 1 bis 17 abziehen würde hätte ich im Endeffekt nur alle Zahlen von 18 bis 166 addiert. Das passt also nicht.

Eine Bekannte arbeitet im Kino an der Kasse. Gestern Morgen hatte sie als erstes Das Ticket mit der Nummer 17 verkauft. Als sie in die Mittagspause ging hatte das letzte verkaufte Ticket die Nummer 166. Wie viele Tickets wurden bis zum Mittag verkauft, wenn die Tickets der Reihenfolge nach nummeriert sind.

ahhh okay selbstverständlich wie dumm von mir

alles klar jetzt sitzt es bombenfest vielen vielen dank :)

+1 Punkt

Überlege dir, wie du geschickt

102 + 108 + 114 + ..... + 996

ausrechnen kannst.

Tipp: Umsortieren und dann die Multiplikation geschickt einsetzen.

Mein Resultat zum Vergleich: 82350 

von 6,4 k

hm da fällt mir ein Ansatz ein wenn ich das so betrachte.

102/6 = 17

996/6 = 166

Also lasse ich das sSummenzeichen von k=17 bis n=166 laufen mit k*6

also quasi 17*6 + 18*6 + 19*6 + ... + 166*6

aber das ist noch nicht vollständig.

und wenn ich jetzt den kleinen Gauss mal 6 nehme?

Dann hab ich auch nur eine bestimme n die ich einsetzen kann.

Schau mal unter dem Stichwort "arithmetische Reihe" nach, wenn du noch unschlüssig bist.

Okay vielen Dank erstmal das war schonmal super hilfreich :)

Freut mich. ...............................................

0 Daumen

4 Ansätze:

Lösung 1 (alle durchprobieren; % 6 bedeutet Modulo 6 also Fälle, wo kein Divisionsrest bei div 6):

http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch_JAVA.htm##@Ni=0;IM=2;b=0;@Na=i+100;b+=(a%256%3C1)?a:0;@Na%3E=1000@N0@N0@N#

Bild Mathematik

Lösung 2 (Vielfache von 6):

http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch_JAVA.htm##@Ni=0;IM=2;a=0;@N@Bi]=(i+17)*6;a+=@Bi];@N@Bi]%3E=1000@N1@N1@Na-=@Bi];

Bild Mathematik

Lösung 3 (gleichartige Zwischensummen tauchen wieviel mal auf):

http://www.gerdlamprecht.de/Roemisch_JAVA.htm##@N@B0]=102;@C0]=996;IM=1;@N@Bi+1]=@Bi]+6;@Ci+1]=@Ci]-6;aD[i]=@Bi]+@Ci];@N@Bi+1]%3E=@Ci+1]@N1@N1@Na=aD[0]*i;

Bild Mathematik

Lösung 4 Partialsummenformel):

sum (k+17)*6,k=0...n = n (3 n+105)+102

mit n=149 ergibt das 82350

von 5,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...