0 Daumen
151 Aufrufe

Hallo

Wie berechne ich den Schnittpunkt von f(x) = e^{0,5+x+1} und g(x) = 2x^2

Ich weiß, dass ich sie gleichsetzten  muss.

 e^{0,5+x+1} = 2x^2

Jetzt weiß ich net wie die Gleichung nach x auflösen soll

könnt ihr mir helfen?

von

3 Antworten

0 Daumen
Geht analytisch nicht. Verwende ein Näherungsverfahren.
von 81 k 🚀
0 Daumen

Hi,

auch hier verwendest Du wieder das Newtonverfahren.

Ich komme auf

x ≈ -0,9370


Grüße

von 140 k 🚀
0 Daumen

Das kannst Du nur mit einem Näherungsverfahren . z.B. Newton lösen.

von 115 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community