+1 Daumen
6,6k Aufrufe
Wie rechne ich die Aufgabe (-4-y)²?
von

Siehe hierzu auch Videos Grundlagen!

3 Antworten

0 Daumen

(-4-y)²

(-4)² + 2*(-4)*(-y) + (-y)²

16 + 8y + y²

von 354 k 🚀
Die Antwort ist falsch. bei meiner Aufgabe muss man die 2- binomische Formel anwenden, aber ich wusste nicht, wie ich das mit -a ausrechnen soll.

Du kannst auch Wolframalpha fragen wenn du mir nicht glaubst.

http://www.wolframalpha.com/input/?i=%28-4-y%29%5E2

Gründsätzlich langt der Einsatz der 1. binomischen Formel, wenn man versteht das a und b auch negative Zahlen sein dürfen

(a + b)² = a² + 2ab + b²

((-4) + (-y))² = (-4)² + 2*(-4)*(-y) + (-y)² = 16 + 8y + y²

Die 2. binomische Formel zu lernen macht also eigentlich keinen Sinn, wenn man die erste bereits verstanden hat. Komischerweise lehren die Lehrer trotzdem immer noch die 2. binomische Formel obwohl sie überflüssig ist.

((-4)+(-y))² ist aber eine ganz andere Aufgabe als die von mir Gestellte.
Das ist die von dir gestellte Aufgabe als Summe umgeschrieben.

Da ich für a - b auch schreiben kann a + (-b),

kann ich für -a - b daher auch schreiben (-a) + (-b).
du checkst es einfach nicht-.-

anders is es nicht
0 Daumen
Die Lösung vom Mathecoach ist richtig:

Hier eine andere Darstellung

(-a-b)²=(-a)²-2*(-a)*b+b²=a²+2ab+b²

für die Aufgabe:

(-4-y)²=(-4)²-2(-4)*y+y²=16+8y+y²
von 28 k
0 Daumen

(-a-b)² ist das gleiche wie (a+b)² da:

(-a-b)² = [-1(a+b)]² = (-1)²(a+b)² = 1(a+b)² = (a+b)²

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community