+2 Daumen
6k Aufrufe

Frage zur Bruchrechnung:

Es geht darum, Anteile zu bestimmen. Die Aufgabe lautet:

Laras Mutter hat von 750g Mehl bereits 400g gemahlen.

Wie muss man das rechnen? Ich benötige hier den Bruch.

von

2 Antworten

+1 Daumen
der einfachste bruch ist ja 1/1. also 1 von 1. 1/2 ist dann 1 von 2 und das ist die hälfte. also 1/2. also sind 400g von 750g 400/750. das kannst du nun noch kürzen indem du zähler und nenner durch die gleichen zahlen teilst, bei denen das ergebnis ganze zahlen sind, also z.b. 50,10,5... bis es keine weiteren gemeinsamen teiler mehr gibt
von 4,4 k
0 Daumen

Der Anteil ist 400 g von 750 g Mehl.

Dieses Verhältnis stellt man als Division 400 g : 750 g oder als Bruch dar:

$$ \frac{400 ~\mathrm{g}}{ 750 ~\mathrm{g} } $$

Da im Zähler und Nenner die gleiche Einheit steht, kürzt sich diese weg und wir erhalten den Bruch:

$$ \frac{ 400 ~\cancel{\mathrm{g}} }{ 750 ~\cancel{\mathrm{g}} } = \frac{400}{750} $$

Diesen Bruch könnten wir noch kürzen, wenn gewünscht:

$$ \frac{400}{750} = \frac{400:50}{750:50} = \frac{8}{15} $$


Bei Bedarf möchte man auch den prozentualen Anteil haben. Dieser berechnet sich so:

$$ \frac{8}{15} = 0,53333… ≈ 53,3 \% $$

von 1,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community