0 Daumen
62 Aufrufe

Wie bekomme ich -2+x/x+2 + 2/(x+2)^2 auf einen Bruchstrich ?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo Ninad,

2*5 = 10

\(\frac{3}{5}\) + \(\frac{2}{10}\)  =  \(\frac{3·2}{10}\) +  \(\frac{2}{10}\)  =  \(\frac{3·2+2}{10}\)

genauso ist es hier:

(x+2) · (x+2)  = (x+2)2

\(\frac{-2+x}{x+2}\) + \(\frac{2}{(x+2)^2}\) = \(\frac{(-2+x)·(x+2)}{(x+2)^2}\) +\(\frac{2}{(x+2)^2}\)  =  \(\frac{(-2+x)·(x+2) + 2}{(x+2)^2}\) 

 [ = \(\frac{x^2-2}{(x+2)^2}\)  nach der 3. binomischen Formel ]

Gruß Wolfgang 

von 81 k

Hallo Wolfgang,kannst du, wenn du Zeit hast, dir mal wieder eine Frage von mir anschauen? :)https://www.mathelounge.de/404199/basis-von-bild-und-kern-matrix-bestimmenDu erklärst das immer echt gut :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...