0 Daumen
1,4k Aufrufe

Bild Mathematik


bräuchte eure Hilfe bei der Aufgabe:

von

1 Antwort

0 Daumen

Hi, das ausrechnen der Determinante solltest Du selber hin bekommen.

zu (ii)
$$ \det(A) = \det(-A^T) = (-1)^n \det(A)  $$
Für n ungerade folgt $$ 2  \det(A) = 0  $$ also \( \det(A) = 0 \) damit ist (ii) bewiesen.

von 33 k

Ist die Determinante:

6t2+3t+30?


Und für A^2 wäre es j eigentlich nur das Doppelte

Sorry, es Heuß eigentlich :

6t^2+30t-30

ich meine es kommt raus $$ 6t^2+3t-30 $$

Idee für die b?

Vermutlich muss die Matrix invertierbar sein.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community