0 Daumen
186 Aufrufe

(1 + 1/2)·x - (2 + 2/5) + 3/2·x = 2·x - (3 + 3/4)

Wie kann man das lösen?

Ich habe mir mal erlaubt die gemischten Zahlen zu klammern und mit plus zu schreiben. In dieser Form gibt das keine Missverständnisse.

von 7,1 k

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort
(1 + 1/2)·x - (2 + 2/5) + 3/2·x = 2·x - (3 + 3/4)

Gemischte Zahlen in unechte Brüche wandeln

3/2·x - 12/5 + 3/2·x = 2·x - 15/4

3/2·x + 3/2·x - 2·x = 12/5 - 15/4

3/2·x + 3/2·x - 4/2·x = 48/20 - 75/20

2/2·x = - 27/20

x = -27/20
von 298 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...