0 Daumen
1,1k Aufrufe

Ich komme bei folgender Aufgabe nicht klar:

Um die geforderte Mindestgröße von 625 m^2 zu erreichen, muss die Seitenlänge eines quadratischen Spielplatzes um 6m verlängert werden. Welche Seitenlänge hatte er vorher?

Bitte ausführlich erklärt und mit Skizzen,

vielen Dank.

von

2 Antworten

0 Daumen

(x+6)^2=625

Löse diese quadratische Gleichung mit der p-q-formel.

von 24 k

p-q-formel ist nicht notwendig.

Unser Lehrer hat 2 Seiten mit 6m verlängert, sodass es ein Rechteck wurde. Stimmt das, oder deins, koffi?

Also der Lehrer hat folgendes gemacht:

a*b = A

x*(x+6) = 625

x²+6x = 625

x² + 6x - 625 = 0

p = 6

q = -625

Mithilfe der pq Formel kommt

x1,2=-3±√(6/2)²+625

x1,2=-3±25,18

x1=22,18

x2=-28,18

Das zweite erscheint mir irgendwie komisch, das erste scheint mir simpler.

Ok. Ich habe nicht beachtet, dass man auch nur eine Seite verlängern kann und der anfangs quadratische Spielplatz hinterher nicht mehr quadratisch sein muss. Also kann man das so machen wie dein Lehrer.

0 Daumen

Wurzel aus 625 ist 25, so lang soll dann die neue Seitenlänge sein. Wenn da 6 Meter dazugekommen sind dann war vorher die Seitenlänge 19 Meter.

von

Woher weiß man, dass alle Seiten um 6m verlängert wurden?

Es steht in der Frage drin!                                                                                                                               

1. quadratischer Spielplatz

2. 625m² sollen erreicht werden

3. Seitenlänge soll um 6 m verlängert werden

Man muss doch nur zurückrechnen, die Seitenlänge ist bei 625 m² 25 m, vorher hatte dann der quadratische Spielplatz 25m -6 m = 19 m zum Quadrat dann.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community