0 Daumen
1,1k Aufrufe

Ich bin am verzweifeln:

Leiten Sie aus der Nutzenfunktion U = q1 1/3*q21/3  den optimalen Konsumplan ab

von

Ohne eine Nebenbedingung dürfte hier wohl nichts funktionieren.

Doch, ich denke schon.

 Es wird die Budgetlinie in die Nutzenfunktion eingesetzt und der Nutzen soll maximal sein.

 

Das wäre dann die Nebenbedingung :-)

"Budgetlinie" hattest du sicher zu erwähnen vergessen?

Die Budgetlinie ist die Vorgehensweise bei der Substitutionsmethode aber ich kriege das Mathematisch nicht hin.

Es gibt wol auch noch das Lagrange-Verfahren, wo mit einer Hilfsvariablen gearbeitet wird.


Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community