0 Daumen
170 Aufrufe


Aufgabe:

Ein Unternehmen stellt Kleinteile für die Automobilproduktion her.Für ein bis 250 Stück geltendes Preismodell sei die Preisfunktion p(x) durch die Gleichung p(x)= 2 - 1/300 x gegeben.


b) Der Kunde bestellt 60 Artikel. Welcher Einzelpreis taucht in der Rechnung auf?

c) Stellen Sie die Gleichung der Einnahmefunktion E(x) auf und berechnen Sie die Einnahmen für eine Bestellmenge von 150 Stück.


Frage: Wie mache ich das? Bitte Schritt für Schritt erklären. Danke schonmal :)

EDIT gemäss Kommentar: Die richtige Preisfunktion lautet :    p(x)= 2 - 1/300 x   

von

p(x)= 2x-(1/300)x

a) p(60) = 2*60 - (1/300)*60 = 120 - 0,2 =119,8

b) E(x) =  x * (2x-(1/300)x )

berechnen Sie die Einnahmen für eine Bestellmenge von 150 Stück.

E(150) = 150 * ( 2*150 - (1/300) * 150 )

        =   150 * ( 300 - 1/2)

             = 44925

Die preis funkton macht ja gar keinen sinn. Je weniger man kauft, desto billiger wird es?

Tipp: setze Klammern um klarzumachen, wie deine Preisfunktion aussieht.

Danke für deine Antwort :)

Wieso hast du bei  Aufgabe a)  p(60) = 2*60 - (1/300)*60 = 120 - 0,2 =119,8      

2*60 gerechnet?Wie bist du darauf gekommen,da stand ja kein x?

@moonlight: Du hattest in der Frage ein x neben die 2 geschrieben.

 p(x)= 2x-1/300x  

Wie lautet die Funktion richtig? 



Entschuldigt,Schreibfehler bei der Preisfunktion!

Die richtige Preisfunktion lautet :    p(x)= 2 -1/300x

Entschuldigt, ich habe mich verschrieben bei der Preisfunktion :( ! Die richtige steht oben.

EDIT: Noch etwas: Steht die x neben dem Bruch?

Also eigentlich p(x)= 2  -  1/300 x  ? 

Ja, genauso ist sie richtig :)

EDIT: Ist nun so korrigiert. Ich habe aus der Antwort zur falschen Preisfunktion einen Kommentar gemacht. Damit mathef (oder jemand anders) nochmals versuchen kann.

1 Antwort

+2 Daumen

Dann kannst du ja meinen alten Vorschlag an die richtige Funktion anpassen, etwa so:

p(x)= 2-(1/300)x

a) p(60) = 2 - (1/300)*60 = 2 - 0,2 =1,8

b) E(x) =  x * (2-(1/300)x )

berechnen Sie die Einnahmen für eine Bestellmenge von 150 Stück.

E(150) = 150 * ( 2 - (1/300) * 150 )

        =   150 * ( 2 - 1/2)

             = 150*1,5

   = 225

von 152 k

Danke nochmals für deine Hilfe :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...