0 Daumen
544 Aufrufe

Wie löse ich diese Aufgabe mit dem Additionsverfahren?



 I.) 5y-3x=1

II.) x=y+1

Avatar von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

 I.) 5y-3x=1

II.) x=y+1

<==>

 I.) 5y-3x=1

II.) - y +x=1

und dann die 2. mal 3 nehmen, damit sich beim
Addieren auch was weghebt, also

 I.) 5y-3x=1

II.) -3y +3x=3    dann addieren

-------------------

        2y = 4  ==>    y = 2    und jetzt z.b. mit der alten 1. Gleichung

das x ausrechnen   x = 2+1 = 3

Also Lösung  (x;y) = ( 3;2) .

Avatar von 288 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community