0 Daumen
56 Aufrufe

Wie lautet der Betrag von U=3AB?

blob.png

Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen

AB = (3-1; 2-1)

Verdreifachen, Pythagoras anwenden, dann Wuzelgesetze und du bist fertig.

Beantwortet von 29 k
0 Daumen

Hallo,

\(\overrightarrow{A}=\left(\begin{matrix}1\\1\end{matrix}\right)\) und \(\overrightarrow{B}=\left(\begin{matrix}3\\2\end{matrix}\right)\). Dann ist \(\overrightarrow{AB}=\left(\begin{matrix}3-1\\2-1\end{matrix}\right)=\left(\begin{matrix}2\\1\end{matrix}\right)\). \(|\overrightarrow{AB}|=\sqrt{2^2+1^2}=\sqrt{5}\). Das ganze mal \(3\) ergibt \(|\overrightarrow{u}|=3\sqrt{5}\). Alternativ erst die Komponenten des Vektors \(\overrightarrow{AB}\) mit \(3\) multiplizieren und dann den Betrag berechnen. Als Ergebnis erhältst Du \(\sqrt{45}=3\sqrt{5}\).

André

Beantwortet von

Der erste Weg ist hier schneller und einfacher.

Dem stimme ich zu.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...