0 Daumen
111 Aufrufe
Ich tue mich schwer, trotz Lösung: 24a(2a-b)

24a
4a-2b
-8b+16a
12a-6b
Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Wir zerlegen alles in Faktoren

24a = 2*2*2*3*a

4a-2b = 2*(2a - b)

-8b+16a = 2*2*2*(2a - b)

12a-6b = 2*3*(2a-b)

Jetzt nehmen wir von Jedem Faktor die höchste Anzahl die wir in einem Term antreffen.

Also von der 2 die Anzahl 3 aus dem 1. Term

2*2*2*3*a*(2a-b) = 24*a*(2a-b)

Das ist dann unser kgV

Beantwortet von 264 k
0 Daumen
Fehlt hier nichts an Angaben?

4a-2b    =2(2a-b)

-8b+16a=8(2a-b)

12a-6b  =6(2a-b)

 

das klleinst gemeinsame Vielfache von 2,8 und 6    ist  24       

also  dann 24(2a-b)
Beantwortet von 20 k
Hallo,

nein, so steht es leider da. Wie wird da -8b+16a umgestellt?
Man kann auch statt-8b+16a auch 16a-8b  schreiben  ,hiersteht automatisch das +-Zeichen vor der 16a.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 29 Jul von Gast

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...