0 Daumen
95 Aufrufe

ich bin gerade am üben und würde gerne wissen ob ich dies richtig berechnet habe:

an+1 = an +2n - 1

a1 = 1

Meine Lösung:

a2 = 2

a3 = 5

a4 = 14

a5 = 41

Grüße

von

2 Antworten

+2 Daumen

Ist a4 so korrekt ? Rechne nochmals nach.

a4 = a3 + 2*3 - 1

von 293 k

Erstmal danke für deine Antwort :D .

Muss man bei 2n nicht 2*5 rechnen?

Gute frage. Versuche es mal selber zu beantworten.

a(n+1) = a(n) + 2*n - 1

Setze doch mal überall für n die passenden Werte ein.

Ach so, also setzt man bei n tatsächlich den Index von an ein und nicht den Wert von an. Das war dann wohl mein Fehler, wieso so viele Folgen bei mir schief gingen.

Rechenweg wäre bei a4 dann so:

a4 = a3+1 = a3+2*3-1

a4 = 10

Richtig :D ?

Ja genau. Dann stimmt es.

Und schön das du jetzt wohl auch Fehler in alten Folgen verstanden hast.

Vielen Dank dafür :D . Sonst hätte ich am Dienstag wohl einige Punkte bei Folgen mit n verloren. Danke noch mal.

Schönen Sonntag

Grüße

Na dann drück ich mal für Dienstag die Daumen. Viel Erfolg.

+1 Daumen

das kannst du auch online mithilfe von Wolfram alpha nachprüfen:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=a(n%2B1)%3Da(n)+%2B2n-1+,+a(1)%3D1

bei a4 hast du dich scheinbar verrechnet ;), sollte 10 rauskommen.

von 32 k

Oh. Danke für den Hinweiß. Ich wusste nicht das Wolfram das auch so einfach macht.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...