H-Methode und X-Methode

0 Daumen
50 Aufrufe

Wie Löse ich diese Gleichung mit der h ind x Methode f(x)= (x-1)^2





Ich hoffe jemand kann meine Frage beantworten.:)
Gefragt 10 Okt von Gast hj2566

2 Antworten

0 Daumen

Hallo,

mit der x0 Methode:

Δy/Δx= ((x0-1)^2-(x-1)^2)/(x0-x)

=(x0-x)*(x+x0-2)/(x0-x)

=(x+x0-2)

Die Ableitung ergibt sich nun im Grenzwert x--->x0

f'(x0)=(x0+x0-2)=(2x0-2)=2(x0-1)

Beantwortet 10 Okt von Gast jc2144 Experte XVIII
0 Daumen

gesucht ist nehme ich mal an die ableitung

setze einfach in die formeln ein die ihr dazu gelernt habt, also 

f'(x)=lim von x-> x0 von (f(x)-f(x0)/x-x0)

bzw. 

f'(x) = lim von h -> 0 von 1/h(f(x0+h)-f(x))

Beantwortet vor 6 Tagen von MathFox

>  f '(x) = lim von h -> 0 von 1/h ( f(x0 + h) - f(x) )

Diese 0  macht wohl keinen Sinn.

f '(x0) = lim von x-> x0 von (f(x)-f(x0)/x-x0)

Stattdessen sollte hier eine 0 stehen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
3 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Matheretter
...