0 Daumen
63 Aufrufe

Hallo

Ich kann zwar die allgemeine Formel für Tangenteneinheitsvektor, aber wie soll ich das für einen gegebenen Kurvenpunkt bestimmen? Ich habe es bisher anscheinend falsch eingesetzt.

Gefragt von

Poste mal bitte die komplette Aufgabenstellung.

Du willst hier Fragen beantworten und besitzt noch nicht mal eine Kristallkugel ?

Mensch, richtig witzig der Typ.

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

https://de.wikipedia.org/wiki/Frenetsche_Formeln

Wird also die Bahnkurve durch den Vektor r(t) beschrieben ist der Tangenteneinheitsvektor einfach

t(t) = r'(t) / |r'(t)|

Wenn du deine Rechnung hinschreibst, können wir da mal nach Fehlern suchen.

Du musst dann nur noch den wert des Parameters an diesem Punkt des Raumes kennen. Das ist aber eigentlich nicht schwer. Das sind ja nur Gleichungen die du nach t auflösen kannst.

Beantwortet von 259 k

Danke schon einmal. Hier Aufgabenstellung und Berechnung des T- Vektors als Bilder. Meine Frage bezieht sich auf Aufgabenteil b). Wie und wo genau setze ich den Kurvenpunkt (0/5/7) ein?Bild MathematikBild Mathematik

Du setzt die Kurve gleich dem Punkt und berechnest erstmal den Parameter.

f(t) = [5·COS(3·t), 5·SIN(3·t), 7] = [0, 5, 7] --> t = pi/6

f'(t) = [- 15·SIN(3·t), 15·COS(3·t), 0]

Den Parameter kannst du dann in die Ableitung einsetzen.

f'(pi/6) = [-15, 0, 0]

T am Punkt (0|5|7) = [-1, 0, 0]

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...