0 Daumen
237 Aufrufe

Frage

16/y-3  

= 16y3  ✓ perfekt, verstehe ich ABER

2‾3/b-4 = ?

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

das funktioniert genau nach dem gleichen Schema: Um einen negativen Exponenten in einen positiven zu verwandeln, musst Du Nenner mit Zähler vertauschen (bzw. andersrum) ;).


2^{-3}/b^{-4} = b^4/2^3 = b^4/8


Grüße

von 135 k
+2 Daumen

2-3 = 1/23 laut Definition "Potenzen mit negativen Exponenten".

b-4 = 1/b4 laut Definition "Potenzen mit negativen Exponenten".

Somit ist

        \(\frac{2^{-3}}{b^{-4}} = \frac{\frac{1}{2^3}}{\frac{1}{b^4}}\)

einfach duch Einsetzen. Laut Definition "Bruch" ist

        \(\frac{\frac{1}{2^3}}{\frac{1}{b^4}} = \frac{1}{2^3}:\frac{1}{b^4}\).

Laut Bruchechenregeln ist

        \(\frac{1}{2^3}:\frac{1}{b^4} = \frac{1}{2^3}\cdot\frac{b^4}{1} = \frac{1\cdot b^4}{2^3\cdot 1}=\frac{b^4}{2^3}\)

von 42 k  –  ❤ Bedanken per Paypal

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...