+1 Punkt
7,4k Aufrufe

Stelle für den Umfang der Fläche einen möglichst einfachen Term auf. Berechne den Umfang für a=4 cm

 

Ich schreibe morgen eine Mathearbeit und ich verstehe diese aufgabe nicht brauch dringend hilfe 

Gefragt von

4 Antworten

0 Daumen

a ist ja gegeben (4 cm). jetzt kannst du für a überall 4 cm einsetzten. 

Jetzt hast du schon die Hälfte des Umfangs! (Du musst einfach die Zahlen, die du jetzt hast, addieren=19 cm)

Dies musst du, da es 3 mal vorkommt, verdoppeln --> 2*19cm=38 cm. Dies ist schon die Lösung.

 

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und du es jetzt verstehst!

Simon

Beantwortet von 4,0 k

Deine Antwort war sehr hilfreich danke

0 Daumen
Allgemein U= 2(a+b)

U=2((a+2a)+(a+3))

   =2(4a+3)      |a=4

    =2(4*4+3)

     =38
Beantwortet von 20 k
0 Daumen

Wenn ich einen Term für den Umfang in Abhängigkeit von a aufstellen will, addiere ich einfach alle Seiten. Dazu gehe ich im Urzeigersinn mal alle Seiten ab und bestimme die Länge, die ich dann zusammenaddiere.

U(a) = (a) + (3) + (2a) + (a) + (3a) + (a + 3)

Das vereinfache ich jetzt indem ich alle a's zusammenfasse.

 

U(a) = a + 3 + 2a + a + 3a + a + 3

U(a) = 8a + 6

Wenn ich jetzt den Umfang für a = 4 berechnen soll, setze ich für a einfach 4 ein.

U(4) = 8*4 + 6 = 32 + 6 = 38

Beantwortet von 264 k
0 Daumen

4•3+8•4. Glaube ich ! Ich weiß es nicht genau!

Beantwortet von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...