0 Daumen
947 Aufrufe

Die Aufgabe, die ich vorliegen hab, ist folgende: "Eine historische Eisenbahn befährt eine Kurzstrecke. Dabei übernimmt zur Entlastung des Fahrers ein Computer die Geschwindigkeitssteuerung. Er ist so programmiert, dass der zurückgelegte Weg eine kubische Funktion s(t) = at³ + bt² + ct + d ist. (t: Zeit in min, s: Weg in km).
Ein Fahrgast stellt fest, dass die gesamte Fahrt 8 Minuten dauert. Außerdem beobachtet er, dass nach 4 Minuten Fahrzeit 4km zurückgelegt werden. Am Anfang und am Ende der Fahrt steht der Zug

A) Wie lautet die Gleichung der Weg Zeit Funktion s(t)

B) wie lange ist die gesamte Fahrstrecke

C) Wie groß ist die Maximalgeschwindigkeit des Zuges ?

D) Wann beträgt die Geschwindigkeit genau 67,5 km/h ?

von

2 Antworten

0 Daumen

f(0)=0 ==>  d=0

f(4)=4

f ' (0)=0

f ' (8) = 0

damit kannst du a,b und c noch ausrechnen.

von 228 k 🚀
0 Daumen

f(0) = 0  => d = 0

f(8) = 0

f(4) = 4

=> 3 Gl., 3 Unbekannte.

von

Hallo Willi,
mathef hat es richtig

f(0)=0  | Strecke null
f(4)=4 | Strecke 4 km
f ' (0) = 0 | Geschwindigkeit null
f ' (8) = 0 | Geschwindigkeit null

Gräme dich aber nicht allzulang ob deines
Fehlers.

England,

Nach deiner Lösung hättest du nur noch 2 Gleichungen für 3 unbekannte.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community