0 Daumen
649 Aufrufe

ich komme auf Aufgabe a und b, aber bei den anderen scheitert es.

Ein Produkt kann verschiedene Eigenschaften haben: E1, E2 und E3. 10 % der Produkte haben die Eigenschaften E1. 40 % der Produkte haben die Eigenschaft E2, Eigenschaft E3 erfüllen 50 % der Produkte. Eigenschaft E1, tritt immer nur alleine auf, die Eigenschaften E2 und E3 treten gemeinsam bei 20 % der Produkte auf.

a) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufällig ausgewähltes Produkt weder Eigenschaft E1, noch Eigenschaft E2 hat?

b) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufällig ausgewähltes Produkt mindestens eine der Eigenschaften E2 oder E3 hat?

c) Sind die Ereignisse "ein zufällig ausgewähltes Produkt hat Eigenschaft E2" und "ein zufällig ausgewähltes Produkt hat Eigenschaft E3" stochastisch unabhängig? (Begründung)

d) Ein zufällig ausgewähltes Produkt kann X = 0, 1, 2 Eigenschaften haben. Berechnen Sie die Wahrscheinlichkeiten, mit denen die Anzahlen X auftreten. Stellen Sie das Ergebnis im Venn-Diagramm dar und formulieren Sie die Gleichungen.
 

blob.png

von

Bei Aufgabe c)


habe ich


P(E1 ∩E2=P(E1) * P(E2)


das kannst ja nicht sein oder ?

Warum nimmst du E1 und E2 wenn sowohl in der Aufgabe als auch in der Lösung E2 und E3 steht?

ich habe es hiermit versucht


blob.png

sorry, du hast recht, also es soll e2 und e3 sein

wie sieht es mit d aus ?

Was verstehst du daran nicht? Das Venn-Diagramm? Oder die Wahrscheinlichkeiten?

beides verstehe ich nicht

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

c)

P(E2 ∩ E3) = P(E2) * P(E3)

0.2 = 0.4 * 0.5 --> stimmt und damit unabhängig

von 388 k 🚀

echt nur so einfach?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community