+1 Punkt
229 Aufrufe

Hallo liebe Mitglieder,

das aktuelle Punktesystem sieht wie folgt aus:

+7 Punkte für deine Antwort
+13 Punkte für eine beste Antwort
+1 Punkt für Votes auf deine Antwort

+2 Punkte für deine Frage
+2 Punkte für die Auswahl einer Antwort als beste
+1 Punkt für Votes auf deine Frage

Ich denke, die Votes sollten mehr Gewichtung bekommen. Statt +1 Punkt würde ich +3 Punkte vergeben. Votes sind ein deutlicher Indikator dafür, dass die Antwort/Frage qualitativ hochwertig ist.

Zudem überlege ich, ob die "+7 Punkte" für eine Antwort gerechtfertigt sind. Ein Dorn im Auge sind hier einige Antworten, die nur einen Link enthalten oder nur einen Satz. – Ich hätte gerne "+5 Punkte" hierfür, jedoch würde dies Punkteverlust für viele etablierte Mitglieder bedeuten. Daher vorerst so belassen.

Außerdem sollen Punkte für das Posten von Fragen entfallen.

Weiterhin frage ich mich ernsthaft, ob irgendein Fragesteller eine Antwort als beste auswählt, nur weil er dafür +2 Punkte erhält. Ich persönlich wähle eine Antwort aus, weil mein Problem gelöst wurde und ich mich darüber freue!

Bei Stackoverflow, der weltweit größten Frage-Antwort-Plattform, erhält man übrigens auf Fragen und Antworten keine Punkte, sondern nur auf Votes, siehe https://stackoverflow.com/help/whats-reputation


Vorschlag eines neuen Punktesystems:

+7 Punkte für eine Antwort
+13 Punkte für eine beste Antwort
+3 Punkte für Votes auf deine Antwort

0 Punkte für eine Frage (entfällt)
0 Punkte für die Auswahl einer Antwort als beste (entfällt)
+3 Punkte für Votes auf deine Frage


Zudem neu (ab August 2018):

+1 Punkt für jede korrigierte Frage


Gebt bitte Bescheid, ob ihr das genauso seht und damit weitestgehend einverstanden seid.

Vielen Dank!
Kai

Gefragt von 7,5 k

3 Antworten

+2 Daumen

Hi Kai,

ich sehe das mit dem Vorschlag genau wie Du. Insbesondere würde ich weiterhin die Antworten mit 7 Punkten und nicht mit 5 bewerten. Diejenigen, die nur Links schicken, sind eine Minderheit. Dafür die Mehrheit zu bestrafen...


Die Fragen nicht mehr zu bepunkten, halte ich für in Ordnung, aber für nicht unbedingt nötig. Ist doch schön, wenn man einem Mitglied an den Punkten ansieht, dass es schon eine Weile dabei ist. Selbst, wenn es sich nur um einen Fragesteller handelt. Immerhin gäbe es ohne diese kein Forum :D.


Grüße

Beantwortet von 133 k

Gute Fragen werden belohnt, indem andere dafür voten und Punkte gutgeschrieben werden. Dadurch erhält der Fragesteller die nötige Anerkennung. Das Fragestellen erfolgt bereits aus eigenem Interesse ;)

+1 Punkt

Hallo,

ja das klingt nach einer Verbesserung.

mein Vorschlag:

+5 Punkte für eine Antwort

+10 Punkte für eine "hilfreiche Antwort"

   ersetzt die bisherige Option "beste Antwort" und kann vom Fragesteller an mehrere Antworten pro Frage vergeben werden.

+ 2 Punkte für einen Daumen auf eineAntwort

+ 2 Punkte für einen Daumen auf eine Frage

+ 2 Punkte für einen Edit

+ 1  (oder 2) Punkt pro Frage ---> ohne Fragen keine Antworten und die Fragesteller müssen auch ohne Antworten zu geben die Chance haben 20 Punkte zu erreichen zwecks Bilder einfügen.

Klar das sind erstmal weniger Punkte als bisher, aber entscheidet sind ja die Relationen zueinander.

Beantwortet von 29 k
"hilfreiche Antwort"

  ersetzt die bisherige Option "beste Antwort"

Begriff gefällt mir. Bei Aufteilung auf mehrere Antworten auch die Punktzahl aufteilen, damit der Fragesteller nicht endlos Punkte für seine Frage vergeben kann und die Upvotes wieder disqualifiziert sind. Geht am besten mit 12 Punkten, die ein Fragesteller pro Frage vergeben kann. Wählt er nur eine Antwort, bekommt diese 12 Punkte. Wählt er zwei: Beide bekommen 6 Punkte und irgendwo eine Grenze der Anzahl der "hilfreichen Antworten". Bei 12 Punkten, die man vergeben kann, wären das maximal 4 "hilfreiche Antworten" à 3 Punkte.

0 Daumen

Vorschlag eines neuen Punktesystems:

+7 Punkte für eine Antwort

so lassen. 

1. Änderungsvorschlag zu deinem Vorschlag:


a +1 Punkt für eine Frage 
b +1 Punkt für die Auswahl einer Antwort als beste 
c +1 Punkt für Votes für deine Frage


a Fragen sind wichtig für mathelounge.

b Reaktionen sind wichtige Motivatoren für die Antwortenden

c Einzelne Punkte von Lesern/Kommilitonen führen automatisch zu erhöhter Beachtung in der Frageliste (offene, ohne Stern usw.) Da braucht es keine übertriebene Punkteflut. Antworten sollten signifikant mehr Punkte geben als Fragen. Der Unterschied ist bei zwei upvotes (2*(+3)) bereits nicht mehr so.

2. Änderungsvorschlag:

+1 Punkt für Vote für deinen Kommentar.
So könnte man Fragesteller auf vielversprechende Lösungsvorschläge hinweisen ohne, dass man sich in die Diskussion einschalten oder einen Kommentar gleich in eine Antwort umwandeln muss.

Diejenigen, die nur Links schicken, sind eine Minderheit. Dafür die Mehrheit zu bestrafen...

Meist sind ja die Links Hinweise zur Lösung oder auf (Beinahe)Duplikate, die zur eigenen Aktivität anregen. Sie bremsen Fragesteller mit zu vielen gleichen Fragen gleichzeitig etwas aus im Vergleich zu geduldigeren und interessierteren Fragestellern.

Wenn später ein Redakteur eine solche Antwort zufällig sieht und eine ausführlichere Antwort vorhanden ist, kann er sie immer noch in einen Kommentar umwandeln.

Beantwortet von 144 k

Tut mir leid, es wird in naher Zukunft weder Voting für Kommentare noch eine zusätzliche Bepunktung dafür geben.

Wenn die Umstellung dazu führt, dass Leute am ersten August mit einer negativen Monatspunktebilanz in den August starten, wird zumindest der August unfair. Egal ob Fragesteller oder Antwortende oder solche, die beides machen.

Bei der Migration von Fragen z.B. in die Nanolounge kommt es immer wieder vor, dass Leute einzelne Punkte verlieren (kein grosses Problem). Die Umstellung im Winter führte allerdings teilweise zu sehr grossen Punktedefiziten für die Folgemonate.

Wir machen es diesmal so, dass wir die Monatsbesten am 31. Juli 2018 benennen und danach die Umstellung durchführen. So starten alle ab 01.08.2018 mit einer Monatspunktzahl von 0.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...