0 Daumen
543 Aufrufe

Gegeben ist die Funktion f(x) = 0.005x^2 + 18 und gesucht ist die mittlere Steigung im Intervall [0;80].

Ist mein Lösungsweg korrekt?:

m = (f(x2)) - f(x1)) / (x2 - x1)

    = 50 / 80 = 5/8

Die mittlere Steigung im Intervall beträgt 5/8.

Habe ich einen Fehler drin? Kann man den Differenzialquotienten bei jeder Funktion verwenden (lineare, quadratische etc.) ?

von

Die 50 stimmt nicht. Da muss 32 stehen.

Das ist der differenzenquotient und nicht der differentialquotient.

Warum? f(80) = 0.005 * 80^2 + 18

        = 32 + 18 = 50

Ja, aber Dann kommt - f(0)

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Zähler   f(80)-f(0)=50-18 = 32

Nenner   80-0  = 80

also m=32/80 =2/5

Kannst du bei allen Funktionen so machen, wenn nach der

mittleren Steigung bzw Änd.rate gefragt ist.

von 228 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community