0 Daumen
86 Aufrufe

hi

also ich kann mich erinnern das ich damals zur schulzeit solche textaufgaben bearbeitet ahb . nur leider ist das echt lange her und weis nicht wie ich da anfnagen soll


hier mal die aufgabe:

69% der Soldaten haben ein Auge verloren

74% der Soldaten haben ein Ohr verloren

81% der Soldaten habne ein Arm verloren

84% der Soldaten haben ein Bein veloren


wieviel % der Soldaten haben Auge, Ohr , Arm und Bein verlohren?

wie  geh ich das an?


danke schon mal

von

Ich finde diese Aufgabe zynisch.

Das kann man denke ich ohne die Schnittmengen nicht zu kennen nur eingrenzen.

Etwas anderes wäre wenn z.B. die Ereignisse des Verlustes eines Körperteils unabhängig sind.

Dann gilt

0.69·0.74·0.81·0.84 = 0.3474

Dann gilt   0.69·0.74·0.81·0.84 = 0.3474
Das gilt sicherlich immer

kann man   ...  nur eingrenzen
Aber in den Grenzen von 0,53 ...  0,69 liegt es nicht.

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...