0 Daumen
69 Aufrufe

Aufgabe:

Skizzieren Sie die Zahlenfolgen a_{n} = 2-n/2^n


Muss ich für n die folgenden Zahlen einsetzen: 1/2, 2/3, 3/4, ... ?

von

Fehlen in der Definition Klammern?

a_{n} = 2-n/2^n

sieht so aus:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=2-n%2F2%5En

Skärmavbild 2018-12-04 kl. 19.25.05.png

Ob du nun erst n=0 oder erst n=1 einsetzen sollst, liegt an eurer Definition von ℕ.

1 Antwort

+2 Daumen

Nee, für n musst du 1, 2, 3, 4, 5, ... einsetzen.

von 153 k

Danke für die Antwort, könntest du mir noch sagen wieso?

So sind Zahlenfolgen definiert

(als Zuordnung natürliche Zahl → Folgenglied).

Eine reelle Zahlenfolge ist eine

Abbildung von ℕ nach ℝ.

Also jedem n∈ℕ wird ein Wert an zugeordnet.

Und durch eine Formel der Art an = ….

wird einem gesagt wie man den zugeordneten Wert

ausrechnen kann. Nämlich in dem man für n

die entsprechende natürliche Zahl einsetzt.

Die Ergebnisse sind dann die Folgenglieder.

Wenn du das zeichnest, kommen die Werte für

n auf die x-Achse und die an auf die y-Achse.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...