0 Daumen
88 Aufrufe

Hallo Leute!

ich muss von der Gleichung die  Steigung ablesen : x-2y=3. Ich hab diese Gleichung nach y umgeformt und hab dann: x-3/2 erhalten aber jetzt bin ich irgendwie verwirrt. Ich weiß nicht was da sie steigung ist? -3 oder 2? Oder 1 weil vor x nichts steht...

Danke im Voraus!

Lg Julie

von

Bist du sicher, dass y nicht =f(x) ist?
Somit wäre deine Funktion y=f(x)=0.5x-1.5 → m=0.5

Hallo Juli,

umgeformt ergibt sich y = 0,5x - \( \frac{3}{2} \)

Wenn vor x tatsächlich nichts stände, wäre die Steigung 1.

Also eigentlich ist die Angabe: Bestimme alle Punkte auf dem graphen der funktion f, in denen die Tangente parallel zur geraddn g ist.

f(x): x^2-5x+4

g: x-2y=3

Ja, dann Steigung von g(x) ausrechnen diese mit der 1. Ableitung von f(x) gleichsetzen. 

Genau da hab ich ein Problem ich kann die steigung von g nicht lesen weil ich nicht weiß welche zahl die steigung ist. Es ist ja ein Bruch und das kann ich nd

Die Steigung einer Geraden der Form y = mx + b ist immer m, in diesem Fall also \( \frac{1}{2} \) oder 0,5

Danke für Ihre Antwort wie kommen Sie  von x-3/2 auf 0.5.

x - 2y = 3     | -x

-2y = 3 - x    | :(-2)

y = -3/2 + 1/2x

x-3/2 war falsch.


Wenn du x-2y=3 fehlerfrei nach y umstellst, bekommst du

y=0,5x -3/2, und da ist der Anstieg 0,5.

1 Antwort

0 Daumen

x - 2y = 3     | -x

-2y = 3 - x    | :(-2)

y = -3/2 + (1/2)x  =   (1/2)x - 3/2

Vergleich mit y = m*x + n zeigt:

Die Steigung ist m=1/2

von 168 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...