0 Daumen
154 Aufrufe

Im folgenden wird mit einem Würfel gewürfelt, der das abgebildete Netz mit den Ziffern 1,2 und 6 besitzt.

2

  6

  2

2 6 1


Der Würfel wird dreimal geworfen.

Berechnen Sie die Wahrscheinlichkeit für folgende Ereignisse:

A:" Die Sechs fällt genau zweimal"

B:"Die Sechs fällt mindestens zweimal"

C:" Die Sechs fällt höchstens einmal"

von

Hinweis: Verwende für deine Rechnung die Resultate, die du hier schon hast. https://www.mathelounge.de/609717/mehrstufiges-zufallsmodell

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

A:" Die Sechs fällt genau zweimal"

B:"Die Sechs fällt mindetsns zweimal"

C:" Die Sechs fällt höchstens einmal"

A) (3über2)*(1/3)^2*(2/3)^1

B) (3über2)*((1/3)^2*(2/3)^1) + (1/3)^3

C) 1-(2/3)^3 , mit Gegenereignis gerechnet

von 30 k

Wenn die LÖsung bei A 2/9 was wäre denn bei der Aussage die sechs fällt höchstens zweimal. DDann wäre den die WS gleich?!

2/9 bei a) stimmt.

A) (3über2)*(1/3)^{2}*(2/3)^{1} = 2/9 

Beit b) habe ich in der Antwort eine schliessende Klammer eingefügt.

Und wwnn die Aussage hieße D: " Die Sechs fällt höchstens zweimal"

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
Gefragt 1 Mär 2015 von Gast
0 Daumen
0 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...