0 Daumen
50 Aufrufe

Aufgabe:

f (x)= 0,5x^2 - 4x + 6

Erstellen Sie zu der oben genannten Funktion f (x) eine Wertetabelle.


Nun ist meine Frage welche Zahlen ich am besten für x nehme?! (10 Felder stehen zur Verfügung für x)

Also z.B. -6 bis 3 ?!



Problem/Ansatz:

vor von

In diesem Fall würde ich -1 bis 8 nehmen, falls du die Parabel zeichnen sollst, da der Scheitelpunkt bei x = 4 ist.

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

oftmals soll man die charakteristischen Punkte der jeweiligen Funktion darstellen (Nullstellen, Extremstellen, Wendestellen, ...).

Bei einer quadratischen Funktion sollten der Scheitelpunkt und die Nullstellen dargestellt sein.
Für die Funktion f würde ich \(-2 \leq x \leq 10\) wählen.

vor von 5,6 k

Das wären dann drei x-Werte zuviel.

Dann bis +8.

Oder man ändert den Inkrementierungswert, obwohl sich das hier nicht anbieten würde.

0 Daumen

Die Scheitelform lautet f(x)= 0,5(x-4)2-2.Ich würde also -1≤x≤9 alle ganzen Zahlen nehmen.

vor von 54 k
10 Felder stehen zur Verfügung für x

Ok, also ein Wertepaar weglassen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...