+1 Punkt
97 Aufrufe

Hi zusammen! Könnte mir jemand nachrechnen, ob ich hier richtig partiell abgeleitet habe? Habe da öfters Schwierigkeiten leider, darum bin ich sehr unsicher... wäre euch sehr dankbar!

20190513_134726.jpg

Liebe Grüße und schon mal danke im voraus!

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

e^(0.2a+0.4b+0.15ab)

Innere Funktion g(a,b) = 0.2a+0.4b+0.15ab

Innere Ableitung nach b gibt hier 0.4 + 0.15b

D.h. du hast ein b unterschlagen.

Ansonsten scheint deine Rechnung zu passen.

von 151 k

Super, vielen Dank! :)

0 Daumen

Hab zwar ehrlich gesagt keine Ahnung vom Partiellen Ableiten, habe es deshalb mal in WolframAlpha eingegeben:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=derivate+e%5E(0.2a)%2B0.4b%2B0.15ab

von

Die Funktion sieht auf dem dem Photo eher so aus:

f(x)  =  e0.2·x1 + 0.4·x2 + 0.5·x1·x2

und bei WA steht   e0.2·x1 + 0.4·x2 + 0.5·x1·x2

Da muss Shanna dann die Klammern noch anpassen. Ich habe nun mal die Überschrift präzisiert. Z.B.

https://www.wolframalpha.com/input/?i=derivate+e%5E(0.2a%2B0.4b%2B0.15ab)

Shanna kann aber sicher selbst die Klammern noch richtig setzen.

Für mich sah die ursprüngliche Funktion aus, als ob das nach +0.4x_2 +0.15x_1*x_2 nicht mehr hochgestellt ist...

Danke für den Tipp, ist super zum kontrollieren! :)

(Sorry btw. Für meine hässliche Schrift, die Funktion lautete in tatsächlich e^(0,2x1+0,4x2+0,15x1x2) aber natürlich habe ich das auch in Wolfram Alpha erkannt und noch angepasst:)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...