0 Daumen
97 Aufrufe

Aufgabe:

Gegeben sei eine Funktion mit der Gleichung f(x)=(x+2)/(x+4).

Die erste Abteilung: f’(x)=2/(x+4)^2


Problem/Ansatz:

Ermitteln die Gleichung der Tangente im Punkt P (-6/yp) sowie jenen Punkt Q,der eine dazu parallele Tangente hat



Ich habe schon tp: y=0.5x+5

Aber wie findet man Q?

Ich würde mich über eine ausführliche Antwort freuen,

Vielen Dank im Voraus !

von

hast Du die Ableitung der Funktion schon berechnet?

Ich habe schon tp: y=0.5x+5

Aber wie findet man Q?

Falls die Gleichung von tp stimmt (nicht nachgerechnet):

Deine Tangente hat den Anstieg 0,5.

In Q müsste der Tangentenanstieg damit auch so sein (sonst wären sie nicht parallel).

Bestimme also weitere Stellen (außer x= -6), an denen die erste Ableitung den Wert 0,5 hat.

Vielen Dank !

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

a)

t(x) = f'(-6)·(x + 6) + f(-6) = 0.5·(x + 6) + 2 = 0.5·x + 5

b)

f'(x) = 0.5 --> x = -6 ∨ x = -2

f(-2) = 0 → Q(-2 | 0)

von 302 k

Vielen Dank,für die Antwort,

Dumme Frage aber woher kommt 2?

Der Funktionswert an der Stelle -6

f(-6)

Willst du mal probieren den auszurechnen?

Entschuldigung,

-2*

f'(x) = 0.5

2 / (x+4)^2 = 0.5

[spoiler]

2 = 0.5 * (x+4)^2
4 = (x+4)^2
±2 = x+4
-4 ± 2 = x
x = -4 ± 2

[/spoiler]

x = -6 ∨ x = -2

Vielen Dank !

Kleiner Tipp. Nutze bei Gleichungen ruhig zur Kontrolle oder zur Hilfe ein Tool wie Photomath. Die App löst dir Gleichungen Schritt für Schritt.

+2 Daumen

So ausführlich wie möglich:

Bilde die erste Ableitung.

Berechne die erste Ableitung konkret an der Stelle x=-6.

Damit hat du den Anstieg der gesuchten Tangente.

Berechne auch den Funktionswert an der Stelle x=-6.

Melde dich wieder, wenn du beides hast (oder warte bis sich jemand findet, der dir die Aufgabe in einem Zug komplett löst).

von 7,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...