0 Daumen
54 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen sie die Grenzwerte


Könnte mir jemand diese Aufgaben vorrechnen ? BADEE26F-E70C-43E5-9257-DC09D7996B1E.jpeg

vor von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Aloha :)

a) Dividiere den Zähler und den Nenner durch \(x^2\):$$\frac{x^2+3x+4}{x^3-5}=\frac{1+\frac{3}{x}+\frac{4}{x^2}}{x-\frac{5}{x^2}}\;\stackrel{(x\to\pm\infty)}{\to}\;0$$a) Dividiere den Zähler und den Nenner durch \(x^6\):$$\frac{2x^2-5x^6+4}{3x^4+6x^6}=\frac{\frac{2}{x^4}-5+\frac{4}{x^6}}{\frac{3}{x^2}+6}\;\stackrel{(x\to\pm\infty)}{\to}\;-\frac{5}{6}$$c) Faktorisiere Zähler und Nenner:$$\frac{x^2-x-6}{x^2-2x-3}=\frac{(x+2)(x-3)}{(x+1)(x-3)}\;\stackrel{(x\ne3)}{=}\;\frac{x+2}{x+1}\;\stackrel{(x\to3)}{\to}\;\frac{5}{4}$$d) Faktorisiere Zähler und Nenner:$$\frac{x^2+5x+6}{x^2+2x-3}=\frac{(x+2)(x+3)}{(x-1)(x+3)}\;\stackrel{(x\ne-3)}{=}\;\frac{x+2}{x-1}\;\stackrel{(x\to-3)}{\to}\;\frac{1}{4}$$

vor von 39 k
0 Daumen

a) Kürze mit x^3

b) = (x-3)*(x+2)/((x-3)*(x+1)

Kürze und setze x=3 ein.

c) Kürze mit x^6

d) = (x+3)(x+2)/((x+3)(x-1))

Rest siehe b)

vor von 42 k

Der jeweilige Rechenweg würde mir das ganze besser erklären, wenn es nicht zu große Umstände macht

Du könntest den Hinweisen auch folgen, wenn es nicht zu große Umstände macht.

Naja wäre das so easy würde ich kaum auf dieses Forum zurück greifen :-)

Mit der Hilfe sollte es aber einfach sein.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community