0 Daumen
17 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich komme nicht ganz klar, wie man eine Wahrscheinlichkeit ausrechnen kann.

Z.B. ich habe diese Aufgabe bekommen:

Von 400 Personen wurden 160 gegen Grippe geimpft. Später wurde festgestellt, dass von der gesamten Gruppe einige
Personen an der Grippe erkrankten. Die bedingte Wahrscheinlichkeit, nach der Impfung an Grippe zu erkranken, ist 0,1.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person trotz der Impfung erkrankt ist?

Soll ich erstmal eine Tafel zeichnen? Oder schon was ausrechnen?


Vielen Dank voraus!

vor von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Personen an der Grippe erkrankten. Die bedingte Wahrscheinlichkeit, nach der Impfung an Grippe zu erkranken, ist 0,1.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person trotz der Impfung erkrankt ist?

Die Wahrscheinlichkeit an Grippe trotz Impfung zu erkranken ist bereits mit 0.1 = 10% gegeben.

D.h. aus der Gruppe von 160 geimpten Personen sind vermutlich 16 an Grippe erkrankt.

vor von 372 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community