0 Daumen
145 Aufrufe

Heyy :)

Kritische stellen auszurechnen hab ich noch nicht wirklich drauf...

Die erste Ableitung ergibt ja: fx(x,y)=1 , fy(x,y)=1. Ich verstehe nicht wie ich da weiterrechnen soll.. gibt es keine Kritische stelle, da die erste Ableitung keine Variablen hat?? Wäre mega wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

:)

LG Chris

Unbenannt.PNG

Text erkannt:

Gegeben ist die Funktion in zwei Veränderlichen \( f: \mathbb{R}^{2} \rightarrow \mathbb{R} \) mit
$$ f(x, y)=y+x . $$
Bestimmen Sie - falls existent - alle kritischen Stellen, d.h. alle \( (x, y) \) mit \( f_{x}(x, y)=0 \) u nd \( f_{y}(x, y)=0 \).

von

2 Antworten

0 Daumen

wahrscheinlich ist das eine Teilaufgabe mit mehreren f , und f(x,y) hat keine kritischen Punkte da es einfach eine Ebene ist.

Gruß lul

von 90 k 🚀
0 Daumen
gibt es keine Kritische stelle, da die erste Ableitung keine Variablen hat?

Ja klar. Auf so einer total ebenen Ebene gibt es ziemlich wenig Extremstellen.

von 34 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community