⚠️ Diese Frage wird gelöscht.
Nachfragen zu einer Aufgabe immer als Kommentar bei der ursprünglichen Aufgabe.
0 Daumen
27 Aufrufe

komme nochmals bei Teilaufgaben dieser Aufgabe nicht weiter, könnte mir jemand erklären, wie ich hier vorzugehen habe?

Nach meinen Berechnungen sind die Koordinaten der Punkte: P(8|7|11);I(12|-15|11);E(22|5|9), F(4|14|9), G(-2|2|15), H(16|-7|15).;M(10|1|13)


e) Der Mast soll im Punkt R durch ein Seil, welches durch den Dachboden gelegt wird, gegen heftigen Wind gesichert werden. Das Seil wird durch diese Gerade beschrieben:

h: \( \vec{x} \) = \( \begin{pmatrix} 10\\1\\3 \end{pmatrix} \) + r \( \begin{pmatrix} -2\\-9\\0 \end{pmatrix} \).

Berechne, an welchem Punkt S der Fläche IHGJ das Seil gelegt wird.

und

f) Dieser Mast ist 8m hoch. Berechne die Länge des Schattens, den der Mast auf die Fläche EFGH wirft, wenn die Strahlen entlang dem Vektor:

\( \vec{t} \) = \( \begin{pmatrix} 0\\1\\-2 \end{pmatrix} \) einfallen.

Könntet ihr mir sagen, wie ich hier vorgehe?

Vielen Dank schonmal! :)


Screenshot_20210912-195835_Gallery.jpg

von

Bitte deine Fragen zu einem Sachverhalt auch zusammen stellen.

https://www.mathelounge.de/867567/ebenen-vektoren-geraden

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community