0 Daumen
104 Aufrufe

Aufgabe:

Eine rechteckige schafweide soll mit 60m Zaun eingezäunt werden. Erstelle eine Tabelle für die Zuordnung Länge-> Breite. Ist diese Zuordnung antiproportional? Zeichne den Graphen dieser Zuordnung. Beschreibe ihn.


Problem/Ansatz:

Bitte Tabelle

von

3 Antworten

+1 Daumen

x: Länge
y: Breite

U = 2 * (x + y) = 60
x + y = 30
y = 30 - x

Es gilt zwar "Je länger, umso weniger breit/enger" allerdings ist es nicht antiproportional, sondern linear.

Skizze

~plot~ 30-x;[[0|40|0|40]] ~plot~

von 66 k 🚀

x*y = 60 dann wäre die Fläche 60 m2. Es soll aber der Umfang 60 m sein.

Danke. Ich hatte nicht genau gelesen. Ist ediert. :)

Ich habe mir erlaubt die Antwort etwas zu editieren und auch noch einen Graphen anzufügen. Wärst du damit so einverstanden?

0 Daumen
LängeBreite
1 m29 m






So sieht eine Tabelle aus. Die beiden Werte sind ein Beispiel für ein Rechteck mit dem geforderten Umfang 60 m.

Trage selbst weitere Varianten ein.

von 30 k

und was ist die lösung? bin zu dumm dafür wenn du mir bitte hilfst muss ich nicht sitzen bleiben

ich verstehe halt nicht warum 29 m bei breite und 1 m bei länge? hat das einen grund warum das da steht?

Ja, das hat den Grund, dass zwei Seiten eines Rechtecks immer gleich lang sind.

Wenn eine Seite 1m lang ist, ist es die gegenüberliegende Seite ebenfalls und dann bleiben noch 58 m Zaun übrig. 58 : 2 = 29.

Das nächste Zahlenpaar wäre 2 - 28.

wenn du mir bitte hilfst muss ich nicht sitzen bleiben

Hallo,

das Schuljahr fängt gerade erst an. Und ob du es wiederholen darfst, hängt bestimmt nicht von der Lösung einer einzigen Aufgabe ab. Sei also hübsch fleißig und lerne viel, dann schaffst du es hoffentlich.


0 Daumen

Die gesamte Länge des Zauns ist der Umfang des Rechtecks, also

60m = 2*(a+b)

Dabei ist a die Länge und b die Breite des Rechtecks.

Der halbe Umfang ist

30m = a+b

Nun wähle ein paar beliebige Zahlen für a und rechne b aus.

a5101520
b25201510

Wenn a von 5 auf 10 verdoppelt wird, müsste b halbiert werden. Aber 20 ist nicht die Hälfte von 25.

Also ...

:-)

von 30 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community