0 Daumen
195 Aufrufe

Aufgabe:

Lösen Sie das folgende lineare Gleichungssystem nach x auf:

\( \begin{array}{ll} 7 x_{1}-63 x_{2}+14 x_{3}= & -63 \\ 9 x_{1}-80 x_{2}+17 x_{3}= & -80 \\ 2 x_{1}-23 x_{2}+10 x_{3}= & -22 \end{array} \)

Welchen Wert nimmt das Element \( x_{3} \) an?


Brauche bitte ein Ergebnis, wäre sehr wichtig

Danke Mfg

von
Brauche bitte ein Ergebnis, wäre sehr wichtig


Ja, es ist wirklich wichtig, dass Studenten das Gaußverfahren verstehen und beherrschen.

Mach mal!

Ist das Ergebnis wichtiger als das Verstehen, um zukünftige Aufgaben selbständig lösen zu können?

Du bist aber heute wieder pöse...

Ich doch nicht! ;-)  Nur dieses Anspruchsdenken bin ich manchmal einfach leid.

Hallo

es ist wirklich keine sehr lange Aufgabe, wie willst du weiterkommen, wenn du dir die Schon von uns lösen lässt?

lul

Ist x3 ein Element oder eine Variable? Oder kann man eine Variable auch Element nennen?

Hallo

x3 ist  erst mal ne Variable, durch die Gleichungen aber ein Element de Lösungsvektors (x1,x2,x3)

Gruß lul

Ahso, danke. Zu meiner Zeit sagte man Komponente dazu.

2 Antworten

0 Daumen

x3 = - 31 / 63

Wenn du es eilig hast dann gehe langsam.

23 Uhr : Gute Nacht nach Graz

von 116 k 🚀

Graz ≠ Innsbruck. Oder übersehe ich etwas?

Ich habe als Gag bewußt Graz geschrieben.
HiHiHiHoHoHoHaHaHa.

Im übrigen bin ich dafür das Kathargo
zerstört werden sollte.

Dein Kathargo liegt ein wenig in Argo, äh, Argem?

Oder hat es Katarrh? :))

Im Übrigen bin ich dafür, dass man Katarrh zuerst mit Hausmittel

bekämpfen sollte, bevor man zur Chemie greift wie weiland Hannibal. :)

Hannibal griff nicht zur Chemie
sondern zu Elefanten.

0 Daumen

\(\begin{array}{ll} 7 a-63 b+14 c= & -63 \\ 9 a-80 b+17 c= & -80 \\ 2 a-23 b+10 c= & -22 \end{array} \)

1.)a-9b+2c=-9   1.) a=-9+9b-2c  in 2.) 9*(-9+9b-2c)-80b+17c=-80

1.) a=-9+9b-2c                          in 3.)  2*(-9+9b-2c )-23b+10c=-22

2.) -81+81b-18c-80b+17c=-80       2.) b-c=1     2.) c=b-1

3.)  -18+18b-4c -23b+10c=-22       3.)  -5b+6c=-4

2.) in 3.)  -5b+6*(b-1)=-4     -5b+6*b-6=-4

b=2    c=1    a=7

von 17 k

Ofensichtlich gibt es mehrere
Lösungen

a = -377 / 63
b = 2 / 9
c = -31 / 63




Ich habe es Wolfram vorgelegt:


Unbenannt.PNG

Deine Lösung stimmt ja auch.

Ich habe deine Zahlen auch eingegeben: Für die 1.Gleichung stimmen diese nicht:Unbenannt.PNG

Text erkannt:

\( 7 a-63 b+14 c=-63 \) and \( 9 a-80 b+17 c=-80 \) and \( 2 a-23 b+10 c=-22 \) with \( a=-377 / 63 \) and \( b=2 / 9 \) and \( c=-31 / 6= \)
NATURAL LANGUAGE \( \int \limits_{\text {₹ }}^{\text {TAATH INPUT }} \)
曲 EXTENDED KEYBOA \( 23 b+10 c=-22\} \)
Input interpretation
\( \{7 a-63 b+14 c=-63,9 a-80 b+1 \) where \( a=-\frac{377}{63}, b=\frac{2}{9}, c=-\frac{31}{63} \)
Result
\{False, True, True\}
는 Download Page
POWERED BY THE WOLFRAM LANGUAGE
Related Queries:
\( = \) analyze http://2.bp.blogspot.com/-Mpuut212utl/ULj... \( = \) analyze http://2.bp.blogspot.com/-Mpuut212utl/ULj...
\( = \) pebble stone imageSkwovet-like curve
\( = \) FoxTrot Series
Have a question about using Wolfram|Alpha?
Contact Pro Premium Expert Support \( * \)
Give us your feedback \( » \)

Siehst du irgendwo einen Fehler ?

gm-267.JPG

mfg Georg

Erste Zeile: -63b statt -64b.

Danke. Fülltext.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community