0 Daumen
68 Aufrufe

Aufgabe:

Zeichnen Sie ein Nachfrage- und Angebotsdiagramm um die Wirkung eines Minimums Preis von 50 Pence für pro alkoholisches Getränk zu veranschaulichen in Schottland.


Gehen sie von einem bisherigen Preis von 40 Pence pro alkoholisches Getränk aus.


Der kleine Text dazu:

Schottland führt ein minimum Preis ein
für alkoholische Getränke.


Die schottische Regierung schätzt, dass auf ein Minimum Preis von 50 Pence pro Einheit, mit dem Ziel den Verkauf von preisgünstigen alkoholischen Getränken zu stoppen, die Anzahl
der alkoholbedingten Todesfälle in Schottland um 392 über dem nächsten fünf Jahren reduziert wird und Krankenhauseinweisungen um
mehr als 8.000 Fälle reduziert werden



Problem/Ansatz:


Y-Achse = Preis pro alkoholisches Getränk

X-Achse= Die Menge die verkauft werden (?)

Jedoch weiß ich nicht welche Daten ich in die X-Achse einzufügen habe.

Y-Achse hab ich bis 60 hochgezogen, bei 50 mit einer geraden Linie markiert, wo der Gesetze Minimum Preis ist, weiter weiss ich leider nicht

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Y-Achse = Preis pro alkoholisches Getränk

X-Achse= Die Menge die verkauft werden (?)

Beschriftung der Achsen ist soweit richtig.

Jedoch weiß ich nicht welche Daten ich in die X-Achse einzufügen habe.

Du brauchst an die Achsen keine Zahlen dran schreiben, es geht hier ja um quantitative aussagen.

Es geht ja nur darum das du zeigst, dass bei einem höheren Mindestpreis die Nachfrage nach günstigem Alkohol sinkt. Daher würde eigentlich auch bereits das Zeichnen der Nachfragekurve auslangen.

von 446 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community