+1 Daumen
83 Aufrufe

Aufgabe:

Für \( t>0 \) ist die Funktionsschar \( f_{t} \) gegeben mit \( f_{t}(x)=\left(\frac{x}{t}+1\right) \cdot e^{t-x} \). Der Graph der Funktion \( f_{t} \) schneidet die \( x \)-Achse im Punkt \( N_{t} \). Die Tangente an den Graphen von \( \mathrm{f}_{\mathrm{t}} \) im Wendepunkt \( \mathrm{W}_{\mathrm{t}} \) schneidet die \( \mathrm{x} \)-Achse im Punkt \( \mathrm{S}_{\mathrm{r}} \). Von welcher besonderen Form ist das Dreieck \( \mathrm{N}_{\mathrm{t}} \mathrm{S}_{\mathrm{t}} \mathrm{W}_{\mathrm{t}} \) ?


Problem/Ansatz:

Wie berechnet man die erste Aufgabe? Als Schnittpunkt hätte ich x=-t, aber t muss ja größer null sein.

von
aber t muss ja größer null sein.

Dann ist halt x kleiner als null.

Die Wendestelle ist bei x = 2 - t und S bei x = 4 - t.

Interessehalber: Im wievielten Schuljahr / Hochschulsemester wird so etwas gefragt?

Hallo

du hast recht die Nst ist bei x=-t da t positiv ist, ist also die Nst immer links von 0.

for den zweite Teil rechne die Länge NW und SW aus, oder denn waagerechten Abstand der 3 Punkte.

lul

1 Antwort

0 Daumen
Von welcher besonderen Form ist das Dreieck

Es ist gleichschenklig.

von 33 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community