0 Daumen
53 Aufrufe
hallo ihr lieben,
kann man die Potenz auf die beiden Summanden ziehen und das ganze irgendwie "zu Fuss" umrechnen, oder ist das nicht so einfach wie ich mir das vorstelle?
(2x^2+3)^{-1}


daaanke
von

1 Antwort

0 Daumen
Hi,

Doch das geht. Eine negative Potenz ist so zu handhaben: \(a^{-n} = \frac{1}{a^n}\)

Bei uns ergibt sich also

$$(2x^2+3)^{-1} = \frac{1}{2x^2+3}$$


Mehr ist hier nicht zu machen. Wäre statt -1 eine -2 hättest Du beispielsweise eine binomische Formel im Nenner ;).


Grüße
von 134 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...