0 Daumen
139 Aufrufe
Hallo.

Ich möchte Mathecoachs Frage beantworten mit der Partiellen Integration, Ich bin fertig mit der Aufgabe.

Ich möchte es aber mit Latex schreiben, wie kann ich das machen?
Gefragt von 7,1 k

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Hi,

Schau hier rein: https://www.matheretter.de/rechner/latex/

Da haste eine Vorschau mit ein paar Beispielen. Ganz unten sind noch weitere Links zum Üben.


Für Dich am wichtigsten ist wohl:

\int


Grüße
Beantwortet von 133 k
DU bist noch Online Unknown :)

ja:)

hast du gesehen? Mathecoach hat mir eine Aufgabe gegeben :)

Ich habs fertig :) Ich hoffe es stimmt! Schau mal dann bei dieser Frage vorbei :)

Wird bestimmt sehr interessant :) hihi
Habs gesehen und werd ich machen :).

Mit TeX wird das dann auch noch gut aussehen :).
Haha jayyy :)

Es wird gut aussehen, wenn ich das schaffe :D
das klappptttt bei mir nicht :(
Achte darauf, dass Du zwischen \int und cos(x) ein Leerzeichen hast.. Sonst kann er das nicht interpretieren.


\int cos(x)

$$\int cos(x)$$

\intcos(x)

$$\intcos(x)$$
ja das weiß ich aber wenn ich dann eine zeile runter schreiben will, dann kommen nur diese zeichen
Ich mache die Dollarzeichen immer Zeilenweise ;).


Ansonsten poste mal hier. Dann kann ich drüber schaun und letztlich dann bei Mathecoach posten ;).
Um eine Ahnugn zu haben wie so eine LaTex Zeile aussehen kann, kannst du auch den Formeleditor verwenden:

https://www.matheretter.de/tools/formeleditor/?notice=0

Also wenn du mal nicht weißt wie man sowas in LaTex schreiben kann.

In der Tex-Vorschau (Link siehe oben) kannst du das dann kontrollieren.
Ich mache gerade mit dem Formeleditor ...so bin fertig.

Ich poste es jetzt................ mal sehen obs stimmt
Neeeeeeeeeeeeeiiiiiiinnnnnnnnnn alles wurde geklöscht!!!!!! ah ich schrieb das einfach so

Mit Latex ist das ja noch schwieriger und das zu verstehen ist viel komplizierter als diese Partielle Integration...... ich antworte einfach so

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

+2 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
Gefragt 5 Nov 2013 von Gast

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...